Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)

Amazonas Abenteuer und Rio de Janeiro

Amazonas Abenteuer und Rio de Janeiro

Es war ein super Urlaub. Alles hat bestens geklappt. Die Guides und Fahrer waren alle immer sehr pünktlich und freundlich. Speziell gut gefallen haben mir die 4 Tage und 3 Nächte in der Hängematte. Es ist speziell, wenn man in den Dschungel geht und sich erst mal eine Bleibe erschaffen muss. Doch dann, wenn die Hängematte hängt und das Moskitonetz darüber gespannt ist, kommt ein kleines Ich-bin-Zuhause-Gefühl auf; und das mitten im Dschungel. Kenrick mein Guide, erzählte mir sehr viel über die Pflanzen im Dschungel, für was man die alles gebrauchen und verwenden kann. Faszinierend! Sein Wissen ist enorm. Beeindruckt hat mich auch der Bootsführer, mit welch einer Leichtigkeit er das Boot mit dem Paddel einhändig vorantrieb und steuerte, während er mit der anderen Hand gekonnt die Machete schwang um die Äste der Bäume weg zu hacken, damit wir freie Fahrt durch abgelegene Arme des Amazonas hatten. Ein grosses Bravo!

 

Ein erste Herausforderung war für mich die Dschungel-Dusche! Mit dem Boot etwas vom Ufer weg paddeln, sich dann einen Eimer mit Amazonas-Wasser über den Kopf giessen, einseifen, abspülen und wieder an Land paddeln. Das Boot wollte nicht immer dort hin wo ich wollte. Doch ich hatte ja Zeit, irgendwann schaffte auch ich es wieder an Land. Die Nachtausflüge, Tierbeobachtungen, sowie das sich-selber-Nahrung-beschaffen, war einfach Leben pur! Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis. Die beiden Guides haben sich hervorragen um mich gekümmert und immer gute Laune versprüht. Auch der Frosch, der einen ganzen Tag lang mein Begleiter auf dem Boot war, ist mir speziell ans Herz gewachsen. Ich hoffe, dass auch alle anderen Dschungelbesucher so viel Freude an ihrem Urlaub haben, wie ich.

 
 



Yvonne Manhatten

 

yvonne.mattmann@suva.ch

Contact us